Gute Chancen in Spätstarter-Segmenten

Aktien aus Branchen, die im Umfeld haussierender Gesamtmärkte kaum profitierten, könnten im kommenden Jahr favorisiert werden. Heurige Verlierer sind dazu einer Betrachtung wert.

Zu Jahresende hin werden seitens der Fondsgesellschaften gut gelaufene Kursnotizen meist weiter „hinaufgepflegt“ um zum Ende der Berichtsperiode die Auswahl der Depotbestände entsprechend als Gewinner ausweisen zu können. In der Entwicklung zurückgebliebene Aktien erfahren in der Regel unmittelbar vor Jahreswechsel kaum Interesse oder werden im Fall eines Depotbestandteils sogar noch aussortiert.

Dieses Verhalten institutioneller Anleger führt oft vor Jahresende für Privatanleger zu günstigen Einstiegschancen. Angesichts allgemein hoher Bewertungen der Märkte gibt es Branchen, deren Aktien-Performance dem allgemeinen Trend zurückhängen. Dieser Umstand kann fundamental, strukturell, der technologischen Wandlung geschuldet - aber auch nur dem Trendverhalten unterworfen sein.

Vom  …

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen