KMU brauchen Unterstützung

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hielt eine zweitägige Konferenz zum Thema „Östliche Partnerschaft für Wachstum“ ab. Wilhelm Molterer wünscht eine aktivere Rolle der EIB.

Das Pressegespräch im Vorfeld zur Tagung am 24. und 25. Mai fand mit dem Vizepräsidenten der EIB, Wilhelm Molterer, statt. Eröffnet hatte die Tagung Finanzministerin Maria Fekter in Anwesenheit vieler ausländischer Gäste und Finanzminister. Diskutiert wurde unter anderem auch die Rolle der Banken bei der Bereitstellung von Finanzierungsmitteln für Unternehmen. Die Schwerpunkte konzentrierten sich auf die regionalen Wirtschaftsaussichten und Prioritäten, die Entwicklung der lokalen Privatwirtschaft sowie Infrastruktur.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen