Die Schlüsselthemen für 2014

Im Gespräch mit dem Börsen-Kurier geht Société-Générale-Experte Arthur van Slooten auf die marktbeherrschenden Themen des laufenden Jahres ein und gibt Tipps, wie Anleger im aktuellen Umfeld profitieren können.

Für Arthur van Slooten, Stratege für globale Asset Allocation bei der Société Générale, ist es klar: Die USNotenbank wird das „Tapering“ (Reduktion der Anleihenkäufe) fortsetzen, die (kurzfristigen) Zinsen aber niedrig lassen. Der Spread zwischen zehn- und zweijährigen USTreasuries wird damit den höchsten Stand der letzten vierzig Jahre erreichen. Van Slootens Tipp: Sogenannte „Steepener Anleihen“, die auf eine steiler werdende Zinsstruktur und damit auf eine steigende Zinsdifferenz setzen.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen