Cash-Bestände auf Rekordniveau

Vier ATX-Industrieunternehmen mit mehr als einer Milliarde an liquiden Mitteln sind derzeit in guter Gesellschaft mit anderen europäischen Aktiengesellschaften.

Die europäischen Großunternehmen horten Liquidität wie nie zuvor. So verfügten laut einer Bloomberg- Studie allein die 466 Unternehmen aus den europäischen Top-500, die Ergebnisse gemeldet hatten, über 691 MrdUSD an liquiden Mitteln. 2007 hatten hingegen nur fünf Unternehmen mehr als 10 MrdUSD an Cash, heute sind es zwölf, darunter Total, Siemens und Daimler. Inzwischen meldete Nestlé, die gerade um 28,3 MrdUSD ihre Mehrheitsbeteiligung an Alcon abgegeben hatte, mit 30 MrdUSD sogar den höchsten Kassenbestand, über den jemals ein europäisches Unternehmen verfügt hat.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen