Silber bald so wertvoll wie noch nie

Experten gehen davon aus, dass der Silberpreis weiter steigen wird - konkret soll bald das Allzeithoch von 50 USD pro Unze erreicht werden. Auf kurze Sicht bestehe aber Korrekturgefahr.

Der Höhenflug des Silberpreises hält weiter an. Allein in der Vorwoche konnte ein Preisanstieg von 4,3 % auf 40 USD pro Unze verzeichnet werden. „Silber hat zum ersten Mal seit 31 Jahren die 40-USD-Marke durchbrochen. Und viele gehen davon aus, dass auch das Allzeithoch von 50 USD bald erreicht werden wird“, so Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Nachsatz: „Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass der Silberkurs in nur einem Monat um 12 % und auf Einjahressicht um 120 % gestiegen ist, obwohl keinerlei Engpässe in Sicht sind.“

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen