Unternehmen verschenken Fördermilliarden

Die Fördertöpfe für österreichische Unternehmen sind mit 1,5 Mrd€ theoretisch gut gefüllt. In der Praxis ist der Zugang zu diesen finanziellen Hilfen für Nicht-Experten verbarrikadiert.

Wer über die satten Unternehmenssteuern in Österreich klagt, wird meist mit dem Hinweis getröstet, dass als Ausgleich üppige Förderungen von EU-, Bundes- und Landes- Stellen winken, die den steigenden Abgabendruck mildtätig abfedern. Tatsächlich gibt es hierzulande gezählte 1.319 Unternehmensförderungen für alle denkbaren Lagen, in die ein Unternehmen kommen kann: Von der Unternehmensgründung über Jungunternehmer-Förderung, Ausund Weiterbildung des Personals bis zur Innovations- und Wachstumsunterstützung, von Export- und Internationalisierungsförderungen über Umweltmaßnahmen bis zu Betriebsübernahmen und Restrukturierungshilfen reicht der Bogen der Unterstützungs-Angebote.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen