Attraktive Aktien aus Franken-Land

Der Börsen-Kurier hat sich bei Aktienexperten vor Ort umgehört, welche Schweizer Unternehmenstitel fundamental attraktiv sind.

„Auch Swiss Blue Chips können sich dem Währungsthema nicht völlig verschließen, auch wenn sie über eine ausgeglichene Kosten-/ Ertragsstruktur verfügen und in Fremdwährung bilanzieren“, sagte Bernd Hartmann, Senior Investment Strategist der Verwaltungsund Privat-Bank, Vaduz, dem Börsen- Kurier. Für die Aktienbewertung werden die Gewinne umgerechnet und in Verhältnis zum Aktienpreis, der in CHF notiert, gesetzt. „Die Aktien erscheinen dadurch teuer.“ Aufgrund der negativen realwirtschaftlichen Auswirkungen des überschießenden CHF „rechnen wir mit einer baldigen Korrektur des CHF gegenüber EUR und USD.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen