„Europäische Blue Chips so billig wie noch nie“

Blue-Chip-Aktien sind so billig wie schon lange nicht mehr. Angesichts des turbulenten Börsenumfelds traut sich allerdings kaum ein Anleger bei den vielen Schnäppchen zuzugreifen.

Gut aufgelegte Investoren gibt es im derzeitigen Börsenumfeld nicht viele. Herbert Perus, Fondsmanager bei Raiffeisen Capital Management (RCM), gehört jedenfalls zu dieser seltenen Spezies. Was ihm aktuell regelmäßig ein Lächeln auf die Lippen zaubert, ist das große Angebot an billigen Blue Chips: Aktien mit Top-Qualität und hoher Marktkapitalisierung, wie er im Gespräch mit dem Börsen-Kurier erklärt. „Für Value-Investoren wie mich sind das extrem positive Zeiten“, sagt er.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen