US-Aktien: Wachstumsstories zu attraktiven Preisen

Auch wenn die USA mit ähnlichen Problemen kämpfen wie Europa - etwa einer massiven Verschuldung -, entwickelten sich die US-Aktienmärkte seit Jahresbeginn eindeutig stärker.

Die US-Wirtschaft kommt nach wie vor nicht so richtig auf Touren. Erst Anfang November hat die Federal Reserve ihre Erwartungen für das heurige BIP-Wachstum von 2,8 % - doch recht deutlich - auf 1,6 bis 1,7 % heruntergeschraubt. Vor allem am Arbeitsmarkt bleibt die Lage angesichts einer Arbeitslosenrate von 9 % schwierig. Weitaus freundlicher schaut es an den US-Aktienmärkten aus: Der Dow Jones liegt seit Jahresbeginn mit +0,94 % im Plus. Die drei Top-Performer - Caterpillar, International Business Machines und Chevron - haben eine vorläufige Performance von +56,46 %, +45,41 % bzw. +39,75 % vorzuweisen. Zur Erinnerung: Mit der Strabag (+6,88 %) notiert derzeit nur ein ATX-Wert im Plus.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen