Ökonomie in allen Facetten

Wie jedes Jahr besuchte der Börsen-Kurier auch heuer die ZfU-Kapitalanlegertagung in Zürich, um den neuesten Prognosen der Experten zu lauschen.

Als Finanzredakteur, der die Kapitalanlegertagung bereits das x-te Mal besucht, war man sich bewusst, was einen erwartet: Der erste Tag ist den Wirtschaftsökonomen von diversen Universitäten gewidmet, am zweiten Tag erfährt man, welche Investments gerade für das laufende Jahr Gewinne versprechen. Doch in diesem Jahr bewahrheitete sich die Regel nicht, denn eigentlich sah man sich mit einem ökomischen Kongress der Sonderklasse konfrontiert. Fast jeder Vortragende verwies in seinem Vortrag auf die ökonomischen Gegebenheiten und stellte seine Theorien für die Wirtschaftsentwicklung im laufenden Jahr auf. Handfeste Anlagestrategien blieben die meisten leider größtenteils schuldig bzw. konnte man nur zwischen den Zeilen herauslesen.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen