Einstiegschancen mit Sicherheitsnetz

Derzeit dürfte bei Aktien die Angst überwiegen, in das „fallende Messer“ zu greifen - weshalb das spezielle Sicherheitsnetz, das Wandelanleihen bieten, an Attraktivität gewinnen sollte.

Es bedarf schon besonders starker Nerven, derzeit in Aktien zu investieren. Aber wie immer, wenn die Stimmung am Boden ist, könnten die Kurse bereits alle schlechten Nachrichten „eingepreist“ haben, und viele Investoren würden sich wohl schon gerne an der Jagd nach dem Tiefpunkt beteiligen. Derzeit dürfte aber noch die Angst überwiegen, in das sprichwörtliche „fallende Messer“ zu greifen - weshalb für potentielle Aktieninvestoren das spezielle Sicherheitsnetz von Wandelanleihen interessant werden sollte. Bei diesen auch „Convertible Bonds“ oder auch nur kurz „Wandler“ genannten Wertpapieren handelt es sich um eine Kombination von Anleihen und Aktien, die bereits im 19.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen