Hoffnung auf Wirtschaftswachstum

OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny gab einen Tag vor der Bekanntgabe Spaniens, nun doch unter den Rettungsschirm flüchten zu wollen, die Wirtschaftsprognose für Österreich ab.

„Think positive“ sollte man auch den Menschen in Spanien nach der Entscheidung der Regierungsspitze unter ihrem Chef Mariano Rajoy zurufen. 100 Mrd€ für die Rettung der maroden Banken in Spanien, das käme nicht nur den Spaniern, sondern dem gesamten EU-Raum zugute, sagen die Unterstützer. Erleichterung verspürt haben mag auch der österreichische Nationalbankchef Ewald Nowotny.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen