Stütze bei Inflation und Deflation

Eine Studie von Allianz Global Investors zeigt, dass sich Dividendenstrategien sowohl in einem inflationären als auch einen deflationären Umfeld behaupten können.

„Politische Risiken und die Schuldenkrise in der Eurozone haben sich zuletzt deutlich verschärft und dürften zusätzliche Integrationsschritte bewirken“, zeichnet Martin Bruckner, Vorstand der Allianz Investmentbank und CIO der Allianz Gruppe in österreich, kein allzu positives Börsenumfeld. Allerdings wären die Aktienmärkte im historischen Vergleich sehr gut bewertet und würden solide Bilanzen sowie attraktive Dividendenrenditen bieten. Stichwort: Dividenden.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen