Erfolgreich traden mit Pennystocks

Wer eigene Fundamentalanalysen betreibt, um Marktanomalien auszunützen und dabei die für Pennystocks typischen Jahreszyklen beachtet, kann sich hoher Profite erfreuen.

Der allgemeine Begriff „Pennystocks“ bezieht sich auf Aktien kleiner Unternehmen, die unter 5 USD notieren. Pennystocks im engeren Sinne notieren sogar unter 1 USD. Die meisten Aktien dieser Kategorie notieren im amerikanischen Freiverkehr, auch OTC Bulletin Board (OTCBB) genannt, oder in den Pink Sheets, wo unter anderem auch Pleitefirmen in der Restrukturierungsphase gelistet sind.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen