Die Erfolgsrezepte der besten Finanzberater

Beim Investmenttrends-Kongress 2012 in den Wiener Börsesälen war es wieder so weit: Die „Finanzberater des Jahres“ wurden gekürt.

Die Erfolgsgeheimnisse der Ausgezeichneten sind gar nicht so spektakulär - aber offenbar wirksam. „Wir befinden uns im Jahre 2012 n. Chr. Ganz Österreich ist vom Vertrauensverlust in den Markt und in Berater besetzt . . . Ganz Österreich? Nein! Unbeugsame Finanzberater hören nicht auf, Widerstand zu leisten . . .“ In Anlehnung an den berühmten Prolog der Asterix-Klassiker lässt sich zur Verleihung der Titel „Finanzberater des Jahres“ feststellen: Es gibt gute Beispiele in der heimischen Finanzberaterbranche, die „Mut zu mehr Kreativität in der Positionierung und im Service machen“, so der Organisator der Auszeichnung Michael Müller.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen