Aussichten für US-Immo-Markt wieder gut

Nach schwierigen Jahren deutet so manches auf eine Trendumkehr am US-Immobilienmarkt hin. Experten sehen vor allem bei US-REITs interessante Gelegenheiten für Investoren

Die mageren Jahre scheinen am US-Immobilienmarkt vorüber zu sein. Laut John Lloyd, Global Head of Credit Research/Fixed Income Research Analyst Housing bei Janus Capital, mehren sich die Anzeichen für einen fortgesetzten Aufschwung im laufenden Jahr, was letztlich auch zu einer wichtigen Stütze für die sich abzeichnende konjunkturelle Erholung der US-Wirtschaft werden dürfte. „Verglichen mit anderen Branchen erlebt die Immobilienwirtschaft derzeit einen wahren Wachstumsschub“, sagt Lloyd. Aufgrund der Zahlen für die ersten Monate rechnet er mit einem Anstieg bei Neubauten in der Höhe von 20 % für das Gesamtjahr.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen