Global Players – made in Austria

Wer sich auf lukrative Nischen konzentriert, kann im Konzert der ganz Großen mitspielen. Auch heimische Unternehmen liegen an der Weltspitze.

Natürlich tummeln sich am Wiener Börsenparkett keine globalen Giganten wie Coca Cola oder Google, dennoch haben heimische AGs in bestimmten Marktbereichen eine herausragende Stellung eingenommen. Ein gutes Beispiel ist etwa Schoeller- Bleckmann Oilfield Equipment. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Servicierung von großen Erdölausstattern wie Halliburton oder Schlumberger. Bei komplexen Bohrvorgängen wie dem „directional drilling“ ist SBO Weltmarktführer. Bei dieser Methode wird nicht nur vertikal in das Erdreich vorgestoßen, sondern auch horizontal gebohrt. So können Ölfelder leichter gefunden und ergiebiger ausgebeutet werden. Klingt kompliziert, ist es auch, weshalb sich die Spezialisierung auszahlt und SBO einen technischen Vorsprung errungen hat, der nicht von Billig-Produzenten imitiert werden kann.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen