Höchste Ehren für Börsen-Kurier-Autor

Gemeinsam mit zwei weiteren US-Ökonomen erhält Yale-Professor und Börsen-Kurier-Autor Robert J. Shiller (Foto oben) den Wirtschaftsnobelpreis 2013.

Es liegt uns trotz zunehmender „Boulevardisierung“ der Medienlandschaft fern, „Wir sind Nobelpreis!“ auszurufen; die in der Vorwoche von der Schwedischen Akademie der Wissenschaften bekannt gegebene Verleihung des Wirtschaftsnobelpreises an Yale-Professor und Börsen-Kurier-Autor Robert J. Shiller hat uns dann aber doch mit Stolz erfüllt. Shiller, der seit langem als Anwärter auf die Auszeichnung gegolten hat, erhält den Preis gemeinsam mit den beiden Ökonomen Eugene Fama und Lars Peter Hansen von der Universität Chicago für ihre Arbeiten zur empirischen Analyse von Vermögenswerten und zur längerfristigen Entwicklung von Aktienkursen.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen