Chinas Kreditblase droht zu platzen

Fast in jedem Vortrag auf der 29. Kapitalanlegertagung des ZfU war der asiatische Raum ein Thema und kam dabei leider nicht besonders gut weg.

Dane Chamorro, Director Asia Pacific für Global Risk Analysis bei Control Risks, widmete seinen Vortrag dem Motto „Asien 2014: Woher kommt das Wachstum?“. Dabei stellte Chamorro gleich zu Beginn seines Referates fest, dass raue Zeiten auf die Anleger in dieser Region zukommen werden, denn das Jahr des Pferdes habe „ein wildes Pferd“ bekommen - sehr volatile Märkte werden erwartet.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen