SAG Motion-Anleihe – 7,5 % Verzinsung p.a.

Die österreichische SAG Motion GmbH, ein weltweit führender Produzent von Kraftstofftanks für schwere Nutzfahrzeuge, emittiert ab sofort eine Anleihe. Die Zeichnunsgfrist läuft voraussichtlich bis 10. Dezember 2014. Die Stückelung der Anleihe (ISIN / WKN: DE000 A1ZR645 / A1ZR64) beträgt 1.000 EUR. Die Anleihe weist ein Volumen von bis zu 30 Mio. EUR auf und ist mit einem jährlichen Zinssatz von 7,5 Prozent bei einer Laufzeit von fünf Jahren ausgestattet. Die effektive jährliche Rendite der Anleihe beträgt 7,64 Prozent. Die Gesellschaft hat in einem Nachtrag zum Wertpapierprospekt die Investorenrechte nachgebessert, indem die Zinsen nun halbjährlich (nachträglich zum 12. Juni und 12. Dezember eines jeden Jahres) ausbezahlt werden. Darüber hinaus hat sich die SAG Motion Gruppe zur Einhaltung eines verbindlichen Verschuldungsgrades (Nettoverschuldung/EBITDA<5) verpflichtet. Liegt ein Überschreiten des maximalen Verschuldungsgrades vor, ist für die nächstfolgende Zinsperiode ein erhöhter Zinssatz von 8,5 Prozent p. a. zu zahlen. Das Angebot richtet sich sowohl an private Investoren in Österreich, Deutschland und Luxemburg, wie auch an institutionelle Investoren in Deutschland und anderen Staaten. Der Mindestbetrag der Zeichnung beträgt 1.000 EUR. Die Anleihe soll am 12. Dezember in den Entry Standard für Unternehmensanleihen der Frankfurter Wertpapierbörse sowie in den dritten Markt der Wiener Börse (Segment „Corporates Prime“) einbezogen werden. Die SAG Motion beabsichtigt, den Erlös in die internationale Expansion sowie in den Ausbau der Fertigungskapazitäten zu investieren. Ein weiterer Teil fließt in den Ausbau der Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sowie in die planmäßige Rückführung von Bankverbindlichkeiten. Als Sole Lead Manager und Bookrunner fungiert die equinet Bank AG, Frankfurt am Main, die SG & CO Capital Markets GmbH, Wien, begleitet die Transaktion als Financial Advisor. Die SAG Motion GmbH ist ein international tätiger Zulieferer von Aluminiumkomponenten und -systemen für die Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt- und Schienenfahrzeugindustrie. 2013 erwirtschaftete die SAG Motion Gruppe mit 844 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 170 Mio. Euro. Das EBITDA betrug 2013 7,2 Mio. Euro. In den kommenden Jahren will das Unternehmen seine führende Marktposition absichern und die internationalen Aktivitäten kontinuierlich ausbauen.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen