„Ölaktien haben gewissen Charme“

Für Anleger mit einem längeren Zeithorizont könnten Ölaktien derzeit durchaus interessant sein. Allerdings warnen Experten vor möglichen Rücksetzern im ersten Halbjahr.

Erstmals seit 2009 fiel der Ölpreis vergangene Woche unter die 50- USD-Marke. „In den letzten vier Wochen hat sich die Situation verschärft und zu einem weiteren Preiseinbruch geführt, der nicht zu erwarten war“, so Hannes Loacker, Rohstoffanalyst bei der RBI. Man habe gesehen, dass einige OPEC-Mitglieder sehr aggressiv vorgehen, anstatt das Angebot zurückzufahren.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen