Eine Zinswende mit Fragezeichen

Die Renditen 10-jähriger westlicher Staatsanleihen signalisieren bereits eine Zinsanhebung. Der Wille der US-Notenbank, die Zügel zu straffen, könnte erneut überschätzt werden.

„Ich kann mir nicht vorstellen, wie wir aus dieser Geldschwemme einen geordneten Weg herausfinden.“ - Worte von Gerhard Schwarz, Direktor der Schweizer Denkfabrik „Avenir Suisse“ zum Jahresende 2013. Eineinhalb Jahre später wird die Finanzwelt mit verbalen „Transparenz“- Ankündigungen der Fed konfrontiert.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen