Performance mit dem „Staatsportfolio“

(Teil-)Privatisierte Unternehmen sind heute wichtige Performance-Komponenten der Wiener Börse und mehrere Aktien dieser Gruppe eine lukrative Ertragsquelle für Langfristanleger.

Abgesehen von den langen Durststrecken der Verbund- und Telekom- Austria-Aktien überzeugen Firmen aus dem „Staatsportfolio“ mit guter Performance. (Teil-)Privatisierte Unternehmen sind im ATX mit 37,5 % gewichtet und prägen somit den Börsenalltag. Erfolgsentscheidend für Unternehmen dieser Gruppe ist, dass sie als harter Kern der österreichischen Industrie wichtige Zulieferund Dienstleistungsfunktionen in Zentraleuropa wahrnehmen und unter privater Einfluss-Sphäre nun effizienter gemanagt werden.

Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen