Damoklesschwerter über Europa

Das Risiko eines Grexit ist überschaubar. Gleichzeitig lauern größere Gefahren wie ein möglicher EU-Austritt Großbritanniens und die Abspaltung Kataloniens von Spanien.

Mit einer Staatsverschuldung Griechenlands von nur 2,9 % des BIP des Euroraums wären die Folgen eines theoretischen Grexit überschaubar. Kritischer wäre ein Zerfall Spaniens, das 2014 10,3 % zum BIP des Euroraums beitrug und eine Staatsschuldenquote von 97,8 % aufweist. Sollte bei einer möglichen Abspaltung Katalonien nicht einen Teil der Staatsschuld übernehmen, könnte die Quote auf rund 125 % des BIP explodieren. Das katalanische Parlament hat bereits mit 72 von 135 Stimmen eine Resolution zur Abspaltung von Spanien verabschiedet, deren Ziel die Schaffung einer eigenen Republik bis 2017 ist. Madrid brachte eine Verfassungsklage gegen diesen Plan ein.

Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen