Einkaufskurse in Sicht?

Gut bewacht – Militär und Polizei vor dem Hotel – fand die diesjährigen 31. Kapitalanlegertagung in Zürich statt. Tenor nach der Veranstaltung: „Bin auf hohem Niveau verwirrt“.

Natürlich galt die Bewachung nicht den Teilnehmern der Tagung; Gerüchten zufolge waren auch der USVizepräsident Joe Biden und der russische Außenminister Sergei Lawrow kurz Gäste des Hotels.

Weltkonjunktur im Fokus

Auffällig in diesem Jahr (wie bereits 2011): der starke Fokus der Teilnehmer auf die Makroökonomie, und die, so der erste Eindruck, wird in den kommenden Monaten doch noch für einige negative Überraschungen sorgen. So hielten die meisten Vortragenden, selbst die sonst eher optimistischen Vertreter aus Übersee, die Entscheidung der Fed, im Dezember die Zinsen anzuheben, für falsch und rechnen im laufenden Jahr mit maximal zwei Leitzinsanhebungen statt der bisher proklamierten vier.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen