Diese Aktien profitieren vom niedrigen Ölpreis

Während der Energiesektor in der Krise steckt, heben Fluglinien-Aktien so richtig ab. Der Börsen-Kurier zeigt, wer infolge niedriger Rohölpreise auf der Gewinnerseite stehen könnte.

Der Preis für die Ölsorte Brent fiel alleine in den vergangenen drei Monaten um rund 30 % auf rund 34 USD/Barrel. Im Vergleich dazu waren noch in der ersten Jahreshälfte 2014 Preise von mehr als 100 USD/Barrel üblich. Spätestens nach Ablauf kurzfristiger Hedge-Transaktionen profitieren zahlreiche Unternehmen aus ölintensiven Branchen. Ein anhaltend niedriger Ölpreis wird dann auch in den Gewinnprognosen der Finanzanalysten berücksichtigt.

Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen