Gewinne mit Hochzinsanleihen

Experten schätzen heuer vor allem europäische High-Yield-Anleihen als attraktiv ein. Die Begründung: Die Unternehmen wären weniger verschuldet und würden vorsichtiger investieren.

Für Anleiheninvestoren war es schon einmal einfacher, attraktive Renditen zu generieren. Nichtsdestoweniger sehen Experten auch im aktuellen Umfeld für Anleger Chancen. Bei AXA Investment Managers will man etwa sowohl mit der hauseigenen US-Anleihe-Strategie als auch mit der globalen Anleihestrategie derzeit Renditen von mehr als 3 % erzielen. Chris Iggo, CIO Fixed Income, spricht von „einem guten Zeitpunkt, um einzusteigen“. „Wir sind der Meinung, dass sich die Anleihemärkte auf dem Rücken eines stabilen Ölpreises, besserer Nachrichten aus China und schwächer werdender Deflations-Ängste gut entwickeln werden“, sagt er.

Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen