Aktiengewinner des Fußballfiebers

Eine Reihe von Unternehmen aus den Bereichen Sportbekleidung, Tourismus, Medien und Sportwetten sind die Gewinner der kommenden Fußball-EM in Frankreich.

Fußball ist ein Milliardengeschäft, das auch Einfluss auf so manche Börsenkurse nehmen kann, vor allem zu Großereignissen wie der Fußball- Europameisterschaft. Fans kaufen die Trikots ihrer Lieblings-Nationalmannschaften, Spielwetten werden abgeschlossen und die Spiele werden im Fernsehen übertragen, während in den französischen Stadien vor Ort 2,5 Mio Fans (verglichen mit 1,4 Mio im Jahr 2012) inklusive 1,5 Mio ausländischer Besucher erwartet werden. Davon profitieren die französische Hotelkette Accor (ISIN: FR0000120404) und die Fluglinie Air France KLM (FR0000031122).

Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

Auf Facebook teilen Diesen Artikel teilen