Alles virtuell

Die Corona-Pandemie hat uns wieder fester im Griff. Am Montag dieser Woche hat die Regierung die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus erneut verschärft. Ob unter den neuen Voraussetzungen in den kommenden Wochen jene Hauptversammlungen, die als Präsenzveranstaltungen vorgesehen sind, wie geplant stattfinden können, bleibt anzuwarten. In unserer Datenbank auf Seite 28 finden Sie den augenblicklichen Stand der Dinge; sollte es Änderungen geben, werden wir diese so schnell wie möglich auch auf unserer Website www.boersenkurier. at veröffentlichen. Aber nicht nur die Aktionärstreffen, nahezu alle Branchenevents mussten heuer in den virtuellen Raum ausweichen oder als Hybridveranstaltung - mit beschränkter Teilnehmerzahl bei gleichzeitiger Online-Übertragung - abgehalten werden. Das betrifft nicht zuletzt auch die Gewinn-Messe, die dieser Tage geplant war. Zu ihrem 30. Jubiläum findet diese wichtigste heimische Publikumsveranstaltung der Finanzbranche nun erstmals digital statt - wie gewohnt mit prominenten Key-Note-Sprechern. Hinweise auf einige Highlights finden Sie auf Seite 8. Und so wie in jedem Jahr präsentieren wir Ihnen aus Anlass der Gewinn-Messe auch heuer wieder in unserem „Investment Spezial“ (ab Seite 15) eine breite Palette von Geldanlage-Ideen: Da geht es beispielsweise darum, welche Aktien wirklich Renditetreiber sind, wie man vom Homeoffice- Boom profitieren kann oder welche Investments Experten gerade jetzt empfehlen. Wir hoffen, Ihnen damit Hintergrundwissen an die Hand zu geben, das Sie bei ihren Anlageentscheidungen in dieser schwierigen Zeit unterstützen kann. (22.10.)

Marius PERGER, HERAUSGEBER