BK Banner





Auszug aus dem aktuellen BK:

23.05.15

Profitieren von Seitwärtsmärkten

Anleger, die nicht mit weiteren großen Kurszuwächse rechnen, können mit Teilschutzzertifikaten zumindest eine interessante Verzinsung lukrieren, erklärt Heiko Geiger von Vontobel.

Schon seit einiger Zeit mahnen Stimmen vor einem möglichen Ende der Aktienhausse. Heiko Geiger, Produktspezialist bei Vontobel resümiert: „Die europäischen Märkte sind nicht mehr billig. Allerdings wird die Hausse künstlich durch die lockere Geldpolitik der Notenbanken angefeuert.“ Allein heuer sind die Märkte gut gelaufen. Zu Recht würden sich viele Anleger derzeit fragen, ob sie auf weitere Kursanstiege setzen sollten, oder ob schon das Jahrespotenzial ausgereizt sei, meint Geiger: „Daher sträuben sich Anleger jetzt, noch direkt in den Aktienmarkt zu investieren.“



Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

23.05.15

Vola bei Anleihen deutlich gestiegen

Angesichts der zuletzt deutlich gestiegenen Volatilität halten Experten eine Rückkehr zu den Bund-Rendite-Jahrestiefständen für wenig wahrscheinlich.

„Nachdem wir in den letzten zwei Jahren eine längere Phase niedriger Volatilität – die wichtigsten Faktoren waren in diesem Zusammenhang die niedrigen Zinsen und das Quantitative Easing der Zentralbanken – gesehen haben, ist sie heuer wieder erheblich gestiegen“, umschreibt Andreas Riegler, Head of Global Fixed Income bei Raiffeisen Capital Management (RCM), die aktuelle Lage an den Anleihemärkten. Angesichts der deutlich gestiegenen Volatilität sei vor allem eines klar: Eine Rückkehr zu den Jahrestiefständen – als sich die Renditen zehnjähriger Bundesanleihen auf 0,05 % beliefen – sei wenig wahrscheinlich, da Investoren auch gehörige Risiken sehen würden.



Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.


17.05.15

Qualitätsaktien im Fokus der Anleger

Eine spürbare Korrektur an den Aktienmärkten ist überfällig. Anlegern würde sie günstige Einstiegschancen, vor allem in Qualitätsaktien, bieten.

Dass kontinuierliches Dividendenwachstum langfristig zu überlegener Performance führt, ist bekannt. Um aber in einer Korrektur auf die richtigen Aktien zu setzen und im Falle einer anhaltenden Börsenschwäche das Rückschlagpotenzial zu begrenzen, sollten folgende Faktoren beachtet werden:



Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

17.05.15

Die besten Zertifikate Österreichs

Das Zertifikate Forum Austria vergab zum neunten Mal in Folge den Zertifikate Award Austria für die besten Emittenten und innovativsten Produkte ihrer Branche.

Heike Arbter, Vorstandsvorsitzende des Zertifikate Forum Austria (ZFA), freut sich naturgemäß: „Der Zertifikate Award Austria kürt die Besten der Besten und ist eine Auszeichnung für die kontinuierliche Arbeit, die die Emittenten das ganze Jahr über leisten.“ Zertifikate erfreuen sich im anhaltenden Niedrigzinsumfeld dabei durchaus wachsender Beliebtheit in der Vermögensveranlagung. Alleine im März konnten 190 Mio€ in Zertifikaten umgesetzt werden, um 7,9 % mehr als im Vormonat.



Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrem Börsen-Kurier. Immer donnerstags neu am Kiosk.
Oder bereits am Mittwoch als Abo in Ihrem Postkasten.

In diesem BK:

Anleihen-Volatilität gestiegen
Wie Anleger auf die neue Situation reagieren sollten


Wie man (richtig) entscheidet
Gehirnforscher erklären das Anlegerverhalten

Immobilieninvestments
Deutsche Top-5-Städte sind heiß begehrt

Jens Korte ist der “Wall Streeter”
1 : 0 für Europa

Unterbergers Wochenschau
Von HETA bis TTIP: Gerichte sind nie objektiv

Unser Thema der Woche
Das Mehr-Wertpapier: Spenden vom Depot

Börse Wien:

Vom Aktionär zum Gesellschafter
Was tun, wenn Firmen zur GmbH werden und durch die Hintertür von der Börse verschwinden?

Zuckerpreis belastet Agrana 2014/15
Deutliche Umsatz- und Ergebnisrückgänge

Bene: Privatanleger als nützliche Idioten?
IVA-Präsident Rasinger zum geplanten Squeeze out

Live aus der HV
AutoBank: Expansion statt Dividende
BDI BioEnergy: Trendwende verschoben
Erste Group Bank: Kalt-warm für die Aktionäre
Linz Textil: Zwergerlaufstand
Polytec: Potenzial für weiteres Wachstum
UIAG: Sonderprüfung abgelehnt

Chartreading
voestalpine
Erste Group
Porr
RHI
ATX

Ausland:

Chartreading
Stada
Syngenta
ThyssenKrupp

Spekulative Investments
Drägerwerk: positiver Ausblick für den Medizintechnik-Spezialisten
Magna International: Frank Stronachs Auto-Ideenschmiede

Blick nach Osten
Bulgarien weiter auf Sparkurs

Sonderthemen:


Fonds Spezial
“Fridgeonomics” oder “Genuine Investments”: die Jagd nach dem Mehrwert
High-Tech im Fokus: Das Internet der Dinge verleiht Kurspotenzial
Smart Beta: Wie man das Risiko auf intelligente Weise reduziert

u.v.a.m.